Milupa im Überblick

Milupa im Überblick

Bereits im Jahr 1921 gründete Emil Pauly die „Friedrichsdorfer Zwieback und Nährmittelfabrik Pauly“, aus der später Milupa hervorging. Damals gab es nur drei Produkte, heute ist die Angebotspalette riesig.

Milupa bietet Babys und Kleinkindern ein Sortiment von rund 130 hochwertigen Produkten. Das Angebot reicht von Milchnahrungen, Milchbreien, Tees und Müslis für Säuglinge und Kleinkinder bis hin zu Nährstoffpräparaten für Schwangere und Stillende.

Weiterlesen

Darüber hinaus bietet Milupa eine Vielzahl an Spezialprodukten zum Beispiel für Frühgeborene oder Kinder mit ernährungsabhängigen Beschwerden, wie Reflux oder Verstopfung. Spezielle Therapieprodukte für Kinder mit Nahrungsmittelallergien oder Unverträglichkeiten runden das Angebot ab.

Rund 500 Mitarbeiter sind in Deutschland für Milupa tätig. Sie geben ihr Bestes, damit die Kleinsten alles bekommen, was sie für einen guten Start ins Leben brauchen. Das Unternehmen gehört heute zu Danone und verkauft im Jahr rund 40 Millionen Produkte in Deutschland.

Große Forschung, optimale Qualität

Als Tochter von Danone steht Milupa ein weltweites Netzwerk von Forschern im Bereich Säuglings- und Kleinkindernährung zur Verfügung. Rund 400 Wissenschaftler sichern so einen Spitzenplatz in der internationalen Forschung. Jeden Tag tragen sie durch ihre Arbeit dazu bei, die Ernährung von Kindern noch besser zu machen.

Da Säuglings- und Kleinkindernährung ein sehr sensibler Bereich ist, widmet sich Milupa intensiv der Qualitätssicherung. Die Regeln, die sich Milupa hier gegeben hat, gehen häufig weit über die gesetzlichen Anforderungen hinaus. So durchlaufen viele Produkte bis zu 300 Kontrollen, bevor sie im Regal stehen.

kind

Unterstützung für Kinder und Eltern

Soziale Verantwortung nimmt einen wichtigen Platz in der Firmenphilosophie von Milupa ein: Milupa unterstützt Hilfsaktionen, die sich dem direkten Kindswohl verpflichtet haben.

So ist Milupa Mitglied in verschiedenen Organisationen, die sich ebenfalls der Hilfe für Kinder verschrieben haben, zum Beispiel der Kinderhilfe-Stiftung in Frankfurt oder der Stiftung Kindergesundheit in München. Als weiteres Projekt unterstützt Milupa die hessischen Tafeln, um auch hilfsbedürftigen Kindern aus einkommensschwachen Familien in Deutschland eine gesunde Ernährung zu ermöglichen.

Aber nicht nur national, sondern auch international liegt Milupa das Kinderwohl sehr am Herzen. So hilft Milupa in Zusammenarbeit mit dem Verein Luftfahrt ohne Grenzen e.V. den Opfern von Naturkatastrophen mit Spendenaktionen.

Um Eltern verantwortungsvoll beraten zu können, hat Milupa außerdem eine europaweit einmalige, kostenlose Hotline ins Leben gerufen: Als einziges Unternehmen bietet Milupa an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr eine Beratung von ausgebildeten Ernährungswissenschaftlerinnen, Kinderkrankenschwestern und Hebammen, die selbst Mütter sind.

Wussten
Sie
schon?